Rückenübungen

Rückenübungen und einfache Rückengymnastik lässt sich ohne viel Aufwand und ohne Hilfsmittel im Alltag umsetzen. Durch die Stärkung der Rückenmuskulatur beugen Sie Rückenschmerzen vor oder heben die wirksam auf.

Rückentherapie Gemeinsamer Seniorensport im Fitnesscenter

Rückenübungen im Alltag

Ziel von Wirbelsäulengymnastik ist es, Schief-stellungen oder Fehlhaltungen der Wirbelsäule und der Gelenke selbst zu beseitigen und Rücken-schmerzen vorzubeugen oder abzuschwächen.
Für die Stärkung des Rückens eignen sich folgendes:

  • Yoga
  • Aerobic
  • Schwimmen, Aquajogging
  • Gymnastik, Haltungsturnen
  • Spazieren und Joggen

Wichtig – Richtig Aufwärmen: Bevor Sie mit eigenen Übungen zum stärken Ihres Rückens beginnen müssen Sie sich durch Dehnübungen richtig Aufwärmen.

Bewegungen im Alltag richtig durchführen

Einsteigen ins Auto

  • Einsteigen:
  • wie Sie Rückengerecht in Ihr Auto einsteigen:
  • beim Einsteigen zuerst mit dem Po auf den Autositz setzen
  • dann erst die beiden Beine gleichzeitig hineindrehen
  • Aussteigen:
  • bevor Sie mit dem Po aufstehen zuerst die Beine gemeinsam herausdrehen
  • danach aufstehen

Schuhe anziehen

  • Schuhe nicht in gebückter Haltung anziehen
  • zum Schuhe anziehen hinsetzen

Richtiges Heben

  • Gegenstände nicht aus dem Rücken hochheben
  • Nah an den Gegenstand herantreten und mit den Beinen in die Hocke gehen
  • aus den Knie hochstemmen

Richtiges Tragen

  • Lasten immer gleichmäßig verteilen
  • für schwere Lasten Hilfsmittel verwenden

Rückentherapien

  • manuelle Therapie
  • entwicklungsneurologische Behandlung nach Bobath
  • Schlingentischtherapie
  • Atemtherapie
  • Entspannungstherapie
  • Dorn Therapie
  • Cross Therapie
  • Gebiss-System und Halswirbelsäule

Einfache Rückenübungen für den Alltag

Dehnübungen:

Übung 1 – im Sitzen

  • bequem Hinsetzen – Arme nach oben strecken
  • mit der rechten Hand das Handgelenk der linken Hand umfaßen
  • die umfaßende Hand zieht den Arm über den Kopf von links nach rechts
  • Spannung auf der rechte Seite 10 Sekunden halten
  • wiederholen Sie die Übung 5x – danach wechseln Sie die Armstellung

Entspannungsübung:

Übung 2 – Gymnastikball

  • bequem mit geradem Rücken auf den Gymnastikball setzen
  • die Arme locker hängen lassen
  • wippen Sie leicht auf und ab

weiterlesen: Blockaden im Rücken

Gegen Rückenschmerzen?

Die häufigsten Ursachen Rückenschmerzen sind falsche Körperhaltung, wenig Bewegung oder verkürzte Muskeln. Es kommt zu Verspannungen und Verhärtungen der Rückenmuskulatur. Mit richtiger Bewegung im Alltag und ein paar einfachen Rückenübungen kann man dagegensteuern. Es helfen aber auch Massagen, Tantra, Yoga und Wellness in Dresden erfahren Sie mehr unter: www.dresden-massage.de