Verspannungen

Blo­ckier­ter Brust­wir­bel Blo­ckier­ter Brust­wir­bel, viele Men­schen lei­den dar­un­ter. Doch auch wenn die­ses gesund­heit­li­che Pro­blem häu­fig ist, ist es nicht immer leicht zu erken­nen, denn je nach­dem, wel­cher Brust­wir­bel blo­ckiert ist, kann es zu viel­fäl­ti­gen Sym­pto­men kom­men. Bewe­gungs­ein­schrän­kun­gen Schmer­zen zwi­schen den Schul­ter­blät­tern, zu Beginn ste­chend, im Ver­lauf dumpf „gür­tel­för­mi­ges“ Aus­strah­len der Schmer­zen bis in die Flan­ken und Blo­ckier­ter Brustwirbel

Mus­kel­schmer­zen Der medi­zi­ni­sche Fach­be­griff für Mus­kel­schmer­zen lau­tet Myal­gie. Im Gegen­satz zu Mus­kel­ka­ter, der als Folge zu star­ker kör­per­li­cher Anstren­gung auf­tritt, gilt Mus­kel­schmerz als Sym­ptom der Erschöp­fung. Er tritt im Zusam­men­hang mit ver­schie­de­nen Krank­hei­ten und Infek­tio­nen auf. Mus­kel­schmerz als Folge kör­per­li­cher und see­li­scher Erschöp­fung For­men die­ses Schmer­zes zei­gen sich bei der Grippe (Influ­enza) oder Erkäl­­­tungs-Kran­k­hei­­ten, die mit Muskelschmerzen